Arbeitsrecht von A bis Z
Allgemeines Arbeitsrecht in kirchlichen Einrichtungen.

Neben AVR und AVO sind kirchliche Einrichtungen an das allgemeine Arbeitsrecht gebunden, soweit kirchliche Besonderheiten keine abweichenden Regelungen erfordern. Das betrifft vorrangig das Individualrecht, also die Fragen, die im Fokus des Interesses einzelner Mitarbeiter stehen.
Die MAV hat hier die Aufgabe, für eine Behandlung der Mitarbeiter nach Recht und Billigkeit zu sorgen. Daneben sind rein allgemein-arbeitsrechtliche Inhalte häufig die Grundlage für die Ausübung von Mitbestimmungsrechten nach MAVO.
Das Seminar versucht eine systematische Aufarbeitung von Inhalten des allgemeinen Arbeitsrechts. Von "Abmahnung" über "Kündigung" bis "Zeugnis" werden alle wesentlichen Begriffe dargestellt und an konkreten Beispielen auf die Praxis einer Mitarbitervertretung transformiert.
-Aufbauseminar-

Leitung: Harald Losert, Dipl.-Päd.
Referent: Wolfgang Bartels, Jurist

Kosten: 275,00 €/Person (im Einzelzimmer)
Zielgruppe: Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter mit Vorkenntnissen des Arbeitsrechts.

Weitere Informationen zum Referenten:
Wolfgang Bartels ist seit vielen Jahren Rechtsberater der Mitarbeiterseite in der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes (AK). Er schreibt für den Ketteler Verlag, ist Mitautor des Praxishandbuchs für die Mitarbeitervertretung und vielen Mitarbeitervertretungen durch Seminare zum kirchlichen Mitbestimmungs- und Arbeitsrecht bekannt.

Termin

3 Termine
vom 08.11.2017 bis 10.11.2017

10:30 bis 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kath. Bildungsstätte St. Martin
Klosterstraße 28
37434 Rollshausen

ReferentIn

Harald Losert
PM

Kosten

bitte in der Geschäftsstelle erfragen

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Region Süd
Klosterstr. 28
37434 Germershausen
Telefon: 05528 9998-56
E-Mail: germershausen@keb-net.de

© 2017 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.